header banner
Default

Ist der wahre Grund für die Kursrallye von Bitcoin die Kriegsstimmung?


Nicht Bitcoin-Spot-ETFs Krieg statt ETF: Der wahre Grund für die Bitcoin-Kursrallye?

VIDEO: BITCOIN FALSCHALARM: Es war GAR NICHT BLACKROCK?! BTC Korrelation! Pump wegen KRIEG? uvm.
Think it Crypto

14 Prozent Plus für Bitcoin. Steckt der BTC-Spot-ETF von BlackRock dahinter? Laut Arthur Hayes gibt es eine andere Ursache.

Giacomo Maihofer

Beitragsbild: Picture Alliance

| Israel bereitet aktuell die Bodenoffensive vor
  • 14 Prozent Kursplus bei Bitcoin, eine Vermutung: Der Bitcoin-Spot-ETF von BlackRock steht in den Startlöchern. Das war die große Geschichte der Woche. Eine Fehlinterpretation?
  • Laut dem Blockchain-Pionier Arthur Hayes (bekannt unter anderem für BitMex) gibt es einen anderen Grund für die starke Rallye von Bitcoin: die Kriege in Israel und der Ukraine.
  • Das erklärt er in einem Essay vom 24. Oktober, den er auf seinem Substack veröffentlichte.
  • US-Präsident Joe Biden hielt an dem Tag eine Rede, in der er erklärte: viel neues Geld wird bereitgestellt, um die militärische Unterstützung zu finanzieren.
  • “Zusammen mit den Kosten für die Ukraine wird der amerikanische Militärhaushalt regelrecht explodieren”, so Hayes. “Das wird die zukünftige Kreditaufnahme der Regierung erhöhen. Und der Himmel ist die Grenze, wenn es um die Kapitalsummen geht, die ein Krieg verschwenden kann.”
  • Hayes Schlussfolgerung: Institutionelle Investoren verkaufen Staatsanleihen und Schuldverschreibungen und schichten das Geld in sicherere Anlagen um. Vor allem: Gold und Bitcoin.
  • “Wenn langfristige US-Staatsanleihen den Anlegern keine Sicherheit bieten, werden sie sich nach Alternativen umsehen”, sagte Hayes. “Gold und vor allem Bitcoin werden aufgrund echter Ängste vor einer globalen Kriegsinflation ansteigen.”
  • Eigentlich war die Kursrallye einem anderen Ereignis zugeschrieben worden: Hinweise auf einen bevorstehenden Bitcoin-Spot-ETF von BlackRock verdichteten sich. Konkret: Ein Tickersymbol für den ETF erschien auf Nasdaq. Dann verschwand es wieder. Nun kam heraus: Das Symbol war schon seit August auf der Liste zu sehen.

Mehr zum Thema

Das könnte dich auch interessieren

Sources


Article information

Author: Jeffrey Farmer

Last Updated: 1698871082

Views: 601

Rating: 4.6 / 5 (76 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jeffrey Farmer

Birthday: 1965-07-06

Address: 0152 Green Lane, Fullermouth, KY 77071

Phone: +3555746806941070

Job: Graphic Designer

Hobby: Camping, Fishing, Bird Watching, Swimming, Cocktail Mixing, Amateur Radio, Camping

Introduction: My name is Jeffrey Farmer, I am a frank, Open, honest, expert, unyielding, strong-willed, dear person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.